Auch dieses Jahr konnte der Musik-Mittelschule Eibiswald wieder ein tolles Wald- und Wilderlebnis beschert werden.

Am 06. Juli 2021 organisierte der Obmann des Zweigvereins Eibiswald Herr Hubert Krainer mit seinen Forst- und Jagdkollegen einen interessanten Vormittag für 51 Schülerinnen und Schüler der 2. Klassen. Neben der Waldpflege und Wildhege wurden die Kinder auch über die richtige Handhabung von Ferngläsern informiert. Bei der Trophäenschatzsuche waren alle Schülerinnen und Schüler eifrig dabei. Die Kinder stellten und beantworteten Fragen und wurden von den Jägern im Übermaß für ihren Eifer gelobt.

Von der Jagdhündin Asta waren alle Kinder sofort begeistert und diese konnte nur noch von einem plötzlich vorbeiwechselnden Reh getoppt werden.

Da Herumwandern im Wald hungrig macht, stellten die Jäger den Kindern noch eine Jause zur Verfügung. Vielen Dank dafür und für den überaus informativen Vormittag!

Wald Wild 3

 

Musikmittelschule Eibiswald

Zurück nach oben