Die Schülerinnen und Schüler der Musik-NMS Eibiswald haben sich in der Projektwoche von 5. bis 9. März 2018 auf die Suche nach dem Glück gemacht. 

Sie setzten sich mit Bilderbüchern zum Thema Glück auseinander und forschten nach der Glücksbotschaft der Autorin/des Autors und philosophierten über Glückszitate und zu Impulsfragen aus dem Glückskoffer. Es heißt, dass Glück und Liebe sich verdoppeln, wenn man sie teilt. Deshalb gestalteten die Schülerinnen und Schüler einen Glücksmoment kreativ mit Acrylfarbe. Die Hälfte des Zeichenblattes klebten sie ins eigene Haft und die anderen Hälfte machte sich in Billettform auf die Reise zu Menschen, die einen Glücksmoment brauchen: „(M)ein Glücksmoment“ … macht sich auf die Reise zu …“

Zitate von den Schülerinnen und Schülern der 3.c Klasse:

Glück ist für mich, wenn ich etwas schaffe und Erfolg habe.
Glück kann jeder haben – jeder kann glücklich sein.
Viele Menschen übersehen das kleine Glück, weil sie auf das große Glück warten.
Zu einem glücklichen Leben gehört für mich die wahre Liebe.
Glück fühlt sich warm und hell an.
Glück ist, wenn ich auf mein Herz höre.
Glücklich bin ich, wenn meine Familie zusammenhält.
Glücklich bin ich, wenn es keinen Streit gibt.
Ich fühle mich glücklich, wenn ich meine Freundinnen und Freunde treffe.
Ich fühle mich glücklich, wenn ich die Katze streichle.
Glück habe ich, wenn ich echte Freundinnen und Freunde habe.
Zu einem glücklichen Leben gehört eine Familie.
Man sollte auf die kleinen Dinge sehen, die glücklich machen.
Glück habe ich eigentlich schon mein ganzes Leben lang.
Zu einem glücklichen Leben gehören Höhen und Tiefen.
Man kann viel öfter glücklich sein, man muss es nur wollen.
Ich fühle mich glücklich, wenn ich Fortschritte in meinem Leben mache.
Ich kann mein Glück nähren, wenn ich aktiv werde.

Musikmittelschule Eibiswald

Zurück nach oben