Durch die Präsentation des Forschungsauftrages der Robo-Gruppe vor allen Lehrerinnen und Lehrern und Schülerinnen und Schülern wurde der Gedanke des Energiesparens für alle zum zentralen Thema.

Der verantwortungsvolle Umgang mit den Energieressourcen rückte einmal mehr ins Bewusstsein der Jugendlichen. Damit die Ideen auch nachhaltig umgesetzt werden, nahmen in allen Klassen zwei Energiedetektive ihre Arbeit auf. Diese Detektive achten besonders darauf, dass Licht nur bei Bedarf eingeschaltet ist, dass richtig gelüftet wird („Stoßlüften“) und dass Computer, wenn sie nicht im Einsatz sind, auf den Energiesparmodus heruntergefahren werden.

Damit ist die Nachhaltigkeit der Arbeit der Robo-Gruppe gesichert. Kinder werden für das Energiesparen sensibilisiert und der Energieverbrauch in der Musik-NMS Eibiswald wird gesenkt.

Energiedetektive

Musikmittelschule Eibiswald

Zurück nach oben