Im Wahlpflichtfach „Experimentieren und Forschen“ haben die Schüler:innen der 4. Klassen in Einzel- oder Partnerarbeit neue Seiten eines küchenfertigen Hühnchens entdeckt. 



Um das Thema optimal zu vernetzen, wurde im Biologieunterricht parallel dazu das Skelett des Menschen besprochen und im Zuge dieser Übung zusätzlich mit dem Vogelskelett verglichen. Die Anpassung an das Fliegen wurde besonders deutlich, aber auch der Aufbau von Hüft- und Kniegelenk und die Bedeutung von Sehnen und Bändern.

hendl2.jpg

hendl3.jpg

hendl1.jpg

hendl4.jpg

Musikmittelschule Eibiswald

Zurück nach oben